InKom Neuruppin

Herzlich Willkommen bei der Wirtschaftsförderung und dem Stadtmarketing der Fontanestadt Neuruppin

Die Fontanestadt Neuruppin ist das wirtschaftlich und kulturell starke Zentrum im Nordwesten Brandenburgs.
Am längsten See des Landes, zwischen den Metropolen Hamburg und Berlin gelegen, sind wir ein sich dynamisch entwickelnder Wirtschaftsstandort mit attraktiven Lebens- und Arbeitsbedingungen. Seien Sie neugierig und entdecken Sie die Potenziale und Vorzüge unseres Standortes. Wir sind dabei gern der Partner und Berater an Ihrer Seite!

Unser Leistungsspektrum

Die InKom, Ihr Partner für:

  • Unternehmensbetreuung, Standorterweiterung
  • Fördermittelberatung
  • Unterstützung von Ansiedlung und Existenzgründungen
  • Gewerbeflächenvermarktung
  • Fachkräftesicherung
  • Tourismuskoordination und –förderung
  • Netzwerkarbeit
  • Projektentwicklung
  • Stadtmarketing
  • Veranstaltungen, Feste und Märkte
  • Marketing (Innenstadtmanagement, Standortmarketing, Messen)

Die InKom Neuruppin GmbH (InKom) ist Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing für die Fontanestadt Neuruppin. In der Wirtschaftsförderung ist sie darüber hinaus anerkannter Partner in der Ausgestaltung der Kooperation mit den Umlandkommunen. Seit Juli 2017 wurde ihr die Aufgabe der Tourismuskoordination und –förderung der Fontanestadt Neuruppin übertragen. Selbstverständnis des Unternehmens ist es, durch gute Arbeit und als Problemlöser sowie als zuverlässiger Netzwerkpartner zu überzeugen.

Mit Engagement und Flexibilität arbeiten die Mitarbeiter*innen der InKom in verschiedenen Bereichen für den Erfolg der Fontanestadt. Dabei sind Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing eine Teamaufgabe, deren Bewältigung es gute Netzwerke und starke Partner bedarf. Die Mitarbeiter*innen verstehen sich als Ansprechpartner und Dienstleister für gestandene und zukünftige Unternehmen jeder Größe. In enger Zusammenarbeit mit der Fontanestadt wird der Wirtschaftsstandort entwickelt und Neuruppin als attraktiver Lebensort weiter ausgebaut.

Wirtschaftsförderung

Die InKom Neuruppin GmbH ist kommunaler Dienstleister der Fontanestadt Neuruppin und des Freiraum Ruppiner Land. Durch vielseitige Aktivitäten und Projekte engagieren wir uns dafür, dass Neuruppin auch in Zukunft ein attraktiver Wirtschaftsstandort bleibt.

Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen wirtschaftlichen Belangen und sind bei Bedarf Berater, Vermittler und Partner an Ihrer Seite. Als Wirtschaftsförderer sind wir darüber hinaus für die Entwicklung und Vermarktung von Gewerbeflächen zuständig. Unser Team unterstützt sowohl die ansässigen Unternehmer und Existenzgründer, als auch Interessierte, die sich neu in unserer Region ansiedeln möchten. Für Sie arbeiten wir effizient, engagiert, vertraulich und kostenlos.

Wir informieren Sie auch zu möglichen Fördermöglichkeiten für Ihre Projekte und bieten Ihnen an, Sie Schritt für Schritt bis zur Bewilligung Ihres Vorhabens zu begleiten. Jedes Anliegen ist individuell. Deshalb: Kontaktieren Sie uns! In einer persönlichen und kostenlosen Beratung werden wir Ihr Vorhaben detailliert besprechen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Für Sie zum Download:

“Die Unterstützung der Inkom Neuruppin GmbH hat unsere Entscheidung für den Neubau des Dentallabors in Neuruppin maßgeblich beeinflusst. Als zuverlässiger Netzwerkpartner begleitet sie auch die Weiterentwicklung unseres Unternehmens kompetent und mit hohem Engagement.”

MARCUS MAAß
Prokurist Ruppin Zahntechnik GmbH

Coronatests in Unternehmen

Schulung von eigenem Personal zur sicheren Anwendung von Schnelltests

In Zusammenarbeit mit den kooperierenden DRK Kreisverbänden Ostprignitz-Ruppin e. V. und Gransee e. V. haben wir ein erstes Angebot zur Schulung eigenen Personals geschaffen. In einer ca, 2-stündigen Einweisung werden die Teilnehmer*innen in die Lage versetzt, sicher und den Anforderungen entsprechend s. g. Antigentests (auch Schnelltests genannt) auch bei Dritten anzuwenden. Das Testergebnis liegt bei diesen Tests nach ca. 30 Minuten vor. Diese Tests sind daher sehr flexibel einsetzbar. Während der Einweisung lernen die Teilnehmer*innen darüber hinaus Maßnahmen zum Selbstschutz, Hintergründe der verschiedenen Testverfahren und spezifische Symptome des Virus sowie Wege der Beschaffung von Testkits kennen. Auf dieser Basis können Sie dann selbst in Ihrem Unternehmen mit Hilfe der Antigentests Mitarbeiter*innen und Gäste testen.

Aufgrund der virusbedingten Einschränkungen ist die Teilnehmerzahl auf max. 6 Teilnehmer*innen pro Termin begrenzt, die Anmeldung erfolgt daher im Windhundverfahren.

Termin: Bei Bedarf bieten wir weitere Termine an, bitte melden Sie sich bei Interesse.
Die Einweisung selbst erfolgt durch Mitarbeiter*innen des DRK Kreisverbandes. Die Teilnahmegebühr von 100,-€ (inkl. Mwst.) je Teilnehmer beinhaltet die Einweisung, Testkits zum Training, Teilnahmebestätigung sowie Raumkosten. Die Rechnungslegung erfolgt über das DRK.

Hier erhalten Sie die entsprechenden Unterlagen zur verbindlichen Anmeldung.

Ansprechpartner: Kathleen Winkler, 03391 82209-0, info@inkom-neuruppin.de

 

 

 

Tourismuskoordination

Mit dem 01.07.2017 hat die InKom die Aufgabe der Tourismuskoordination und -förderung für die Fontanestadt Neuruppin übertragen bekommen.

Die Tourismuskoordination bzw. -förderung richtet sich auf die Umsetzung der Ziele der Fontanestadt Neuruppin in der Tourismusentwicklung. Dazu gehören vor allem strategische Fragen, aber auch die Weiterentwicklung der touristischen Infrastruktur, die Sicherung der Qualität im Tourismus und des Angebotes der Beherbergung sowie die Unterstützung bei der Entwicklung von vernetzten touristischen Angeboten.

Die Tourismus-Service BürgerBahnhof GmbH (TSB) ist enger Partner der InKom und fungiert als Vermarkter und Ansprechpartner zu den touristischen Angeboten (Reservierungssystem, Übernachtungen und Kulturveranstaltungen, Stadtführungen, alles rund um das Erleben in und um Neuruppin, etc.).

Startseite

“Mit der saisonalen Einrichtung einer neuen Busverbindung, 794 Tierpark-Heide-Linie nach Rheinsberg und Neuruppin, mit Fahrradanhänger, wurde ein kombiniertes Angebot für Naturfreunde der Region und Touristen geschaffen. Diese Kombination von Bus und Fahrrad ermöglicht die noch bessere Nutzung  der Naturerlebnisse in der Ruppiner Schweiz und Kyritz-Ruppiner Heide. Besonders wichtig für unseren Tierpark ist nun auch die Erreichbarkeit mit einem öffentlichen Verkehrsmittel an Wochenenden und Feiertagen. Danke für die Unterstützung der Fontanestadt Neuruppin, der Inkom…”

Februar 2021

Peter Mancke
Leiter Tierpark Kunsterspring

 

“Touristische Attraktionen noch attraktiver zu gestalten …zählt zu unseren Aufgaben als regionaler Tourismusverband. Wie schön, dass das Ruppiner Seenland dabei mit der InKom Neuruppin auf einen kompetenten und kreativen Partner zählen kann! Durch die Bündelung unserer Kräfte konnten wir die neue Tierpark-Heide-Linie bekannt machen und dazu beitragen, dass sich diese im Fahrplan der Ostprignitz-Ruppiner Personennahverkehrsgesellschaft etablieren konnte… Außerdem freuen wir uns, dass die InKom ein Juwel für Kanufreunde, die Rhinluch-Runde in der Gemeinde Fehrbellin, bei ihrer Weiterentwicklung begleitet. In der Hoffnung auf viele weitere gemeinsame Projekte in unserem Wasserparadies…”

Januar 2021 

Itta Olaj
Geschäftsführerin Tourismusverband Ruppiner Seenland e. V.

Stadtmarketing

Die Aktivitäten des Stadtmarketing leisten einen wichtigen Beitrag zum Wohlfühlen und zur Identifikation der Einwohner und Gäste mit der Fontanestadt Neuruppin. Sie sind damit ein wesentlicher Baustein zur Entwicklung der so genannten weichen Standortfaktoren. Die traditionellen Stadtfeste  und Märkte tragen zur Belebung der Innenstadt und des Bollwerkes bei. Schon heute ist die Fontanestadt Neuruppin ein Ort, an dem man wundervoll arbeiten und leben kann. Dieses zu sichern und auszubauen ist das Ziel gemeinsamer Arbeit mit Partnern aus Handel und Gewerbe, dem Dienstleistungsbereich, Kultur und Freizeit sowie Verwaltung und Politik.

Neuruppin - Drachenbrotrennen - Mai- und Hafenfest

“Für uns als Kanuverein steht die InKom seit rund zwei Jahrzehnten für eine zuverlässige und kompetente Zusammenarbeit bei der Ausrichtung unseres großen Drachenbootrennens im Rahmen des Mai- und Hafenfestes. Während wir Kanuten uns um den eigentlichen Wettkampfbetrieb und die Vorbereitung der Mannschaften kümmern, hat uns die InKom mit ihren eigenen Fachleuten bzw. vielfältigen Geschäftsbeziehungen immer bei der Beschaffung von Bootsmaterial und technischer Ausrüstung, bei der Absicherung, der allgemeinen Durchführung und Moderation sowie-ihrem Namenszusatz “Stadtmarketing” entsprechend- bei einer erfolgreichen Vermarktung dieser Veranstaltung zur Seite gestanden. Was wäre ein Drachenbootrennen ohne das prall mit gut gelaunten Menschen gefüllte Bollwerk unserer schönen Stadt? Herzlichen Dank, liebe InKom Mitarbeiter, wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre Zusammenarbeit für Sport und Unterhaltung!”

Euer Kanuverein Neuruppin

Projektentwicklung

Startseite

 

Als kommunaler Dienstleister im „Konzern Stadt“ entwickelt die InKom gemeinsam mit der Stadtverwaltung, der Neuruppiner Wohnungsbaugesellschaft mbH (NWG) und der Stadtwerke Neuruppin GmbH unterschiedliche Projekte. In diesem Rahmen wird bspw. ein gemeinsames Fachkräftemarketing umgesetzt. In der Tourismusförderung wurden bereits das touristische Leitsystem der Fontanestadt Neuruppin (Download)

1-Stadtplan Neuruppin + Sehenswertes,

2-Umgebungskarte von Neuruppin + Ausflugsziele)

und auch der neue Tierpark-Heide-Radweg als Naturroute ab Neuruppin realisiert (Download Flyer Naturroute).

Der Regionale Wachstumskern (RWK) Neuruppin und die Partnergemeinden- Amt Lindow/Mark, Gemeinde Fehrbellin, Stadt Rheinsberg sowie Amt Temnitz vereinen ihre Kompetenzen zu einem leistungsfähigen Wirtschaftsstandort in der KAG Freiraum Ruppiner Land. Die InKom arbeitet in den Gremien mit und ist bei der Umsetzung wirtschaftsorientierter Projekte aktiv. Ein wesentliches Projekt ist hier die Entwicklung zur Gesundheitsregion. Dieses gilt als Kristallisationskern und Vorreiter des Gesundheitstourismus im Land Brandenburg. Auch die Umsetzung des KAG-Projekts Kanurundtour Rhinluchrunde der Gemeinde Fehrbellin wird unterstützend als Projektsteuerung von der InKom realisiert.

 

 

Bei weiteren Fragen setzen Sie sich gerne mit uns in Kontakt

Das Team der InKom

Startseite

Axel Leben

Geschäftsführer
Tel. 03391 82209-0
info@inkom-neuruppin.de

Startseite

Kathleen Winkler

Sekretariat / Buchhaltung
Tel. 03391 82209-0
info@inkom-neuruppin.de

Startseite

Peter Wagner

Startseite

Sabine Ende

Tourismuskoordination
Telefon: 03391 82209-468
sabine.ende@inkom-neuruppin.de

Bereich Stadtmarketing

www.stadtmarketing-neuruppin.de

Startseite

Andrea Voigt

Bereichsleiterin Stadtmarketing
Tel. 03391 82209-464
andrea.voigt@stadtmarketing-neuruppin.de

Startseite

Christian Ringleb

Startseite

Andreas Dziamski

Startseite

Kristin Melchin

Kontakt zur InKom Neuruppin

InKom Neuruppin
Gesellschaft für Kommunale Dienstleistungen mbH

Trenckmannstraße 35,
16816 Neuruppin

Tel.: 03391 82209-0
Fax: 03391 82209-465
Mail: info@inkom-neuruppin.de

Einverständnis Datenverarbeitung

2 + 14 =