Links      Kontakt     Impressum

Aktuelles

8. Innovations- symposium

für KMU am 21.09.2017
"Herausforderung BIG Data" mehr

Umsetzung von Maßnahmen zur Fachkräftesicherung

Die Fontanestadt Neuruppin und die Kommunen des Freiraum Ruppiner Land zeichnen sich als innovativer Wirtschaftsstandort mit einer gut funktionierenden Infrastruktur und einer hohen Lebenqualität am längsten See Bradenburgs aus.
Eine Herausforderung für die nächsten Jahre ist die Fachkräftesicherung, die sich aufgrund des weiter vollziehenden demographischen Wandels auch auf unsere Region auswirken wird.
Die InKom ist sehr engagiert bei der Umsetzung und Unterstützung verschiedenster Maßnahmen und Projekte, die zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses beitragen. So soll der Abwanderung junter Menschen begegnet und die weitere positive Entwicklung der Region gefördert werden.
Bei der Umsetzung dieser Maßnahmen und Projekte sind die regionalen Unternehmen wichtige Partner, um dem Fachkräftenachwuchs berufliche Perspektiven und Karrieremöglichkeiten vor Ort aufzuzeigen.
Gemeinsam mit unseren Unternehmen und Sozialpartnern erarbeiten wir Lösungsvorschläge in den Bereichen Fachkräftesicherung, Nachwuchsgewinnung und Ausbildung. Unser Engagement beinhaltet Themen von der Berufsfrühförderung über die Ausbildung junger Menschen bis zu Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen für alle Alters- und Qualifikationsgruppen.

Unser Engagement:

  • Enge Kooperation mit der Agentur für Arbeit, dem RegionalCenter OPR der IHK Potsdam, der Kreishandwerkerschaft OPR und der ZAB Arbeit
  • Durchführung der 8. Bildungsmesse „Deine Zukunft beginnt“ am 20.02.2016 am OSZ Neuruppin mit Beteiligung von 64 Unternehmen, Institutionen, Verwaltungen und Fachschulen (gemeinsam mit dem RegionalCenter OPR der IHK, Agentur für Arbeit, Kreishandwerkerschaft OPR, OSZ Neuruppin)
  • 10. Jobstart Messe für Ausbildung und Studium am 12.09.2015 in Wittstock mit 95 Ausstellern und 1.350 Besuchern
  • 11. Jobstart Messe für Ausbildung und Studium am 10.09.2016 in Kyritz
  • Mitarbeit im Regionalen Arbeitskreis Schule-Wirtschaft-Neuruppin
  • Mitarbeit im Kooperationsnetzwerk für Fachkräfte im Ruppiner Land
  • Schulprojekte mit der Oberschule „Alexander Puschkin“ und dem Karl-Friedrich-Schinkelgymnasium zur Berufsorientierung
  • Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Brandenburg im Rahmen der bestehenden Kooperationsvereinbarung
  • Unterstützung der Medizinischen Hochschule „Theodor Fontane“ in Neuruppin als Mitglied im Förderverein
  • Initiierung von Maßnahmen und Projekten von Berufsfrühförderung über Aus- und Weiterbildungsangebote bis zu dualen Studienmöglichkeiten
  • Durchführung der 6. Langen Nacht der Wirtschaft am 24.09.2016 in den Gewerbegebieten Neuruppn-Treskow, Ländchen Bellin in Fehrbellin und Temnitzpark in Werder

Wollen Sie sich näher informieren oder uns aktiv unterstützen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihr erster Ansprechpartner:

Inkom Neuruppin Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen mbH